Veranstaltungskalender

Mozart auf der Reise nach Prag
Sonntag, 24. März 2019, 17:00 Uhr
Aufrufe : 103

Wolf-Dietrich Rammler liest aus der gleichnamigen Novelle von Eduard Mörike
Sopranistin Melanie Eggert und Pianist Alexander Meinel singen und spielen Musik von Wolfgang Amadeus Mozart

facebookPrag

Wolf-Dietrich Rammler, in Apolda / Thüringen geboren, war viele Jahre am Schauspielhaus Leipzig engagiert, arbeitete als Dozent und Professor am Schauspielinstitut „Hans Otto“ der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“, Leipzig. Er gründete, gemeinsam mit Pianistin Gerlinde Otto, das Ensemble „littera et musica“, welches sich der dramaturgischen Verknüpfung von Text und Musik verschrieben hat. Mehr als ein Dutzend literarisch-musikalische Programme entstanden, die auf Kleinkunstbühnen in ganz Deutschland zu erleben sind. Regelmäßig steht der Schauspieler für Film und Fernsehen vor der Kamera, so für den „Polizeiruf 110“, „Tatort“, „Soko Leipzig“, „Tierärztin Dr. Mertens“ und „Die geliebten Schwerstern“.
Die Besucher des Jagdhauses dürfen sich auf das Programm „Mozart auf der Reise nach Prag“, nach der gleichnamigen Novelle von Eduard Mörike freuen. Eduard Mörike verfasste die Novelle aus Anlass der 100. Wiederkehr des Geburtstages von Wolfgang-Amadeus Mozart. Er schrieb damals an seinen Verleger: „Meine Aufgabe bei dieser Erzählung war, ein kleines Charaktergemälde Mozarts aufzustellen, wobei, mit Zugrundelegung frei erfundener Situationen, vorzüglich die heitere Seite zu lebendiger, konzentrierter Anschauung gebracht werden sollte.“
Musikalisch auf wunderbare Weise ergänzt wird das Programm durch Klaviermusik, Lieder und Arien Mozarts, vorgetragen von der Sopranistin Melanie Eggert und dem Pianisten Alexander Meinel, zwei exzellente Musiker, die schon mehrfach im Jagdhaus in Kössern zu hören waren.