Veranstaltungskalender

Russisches Märchen
Sonntag, 13. Januar 2019, 17:00 Uhr
Aufrufe : 116

Joachim Karl Schäfer (Trompete), Chizuru Böhme (Klavier), Yuka Inoue (Kontrabass)
spielen Kompositionen von Julius Nagel, Sergei Rachmaninov, Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Jules Levy, Wassily Brandt und Oskar Böhme

JoachimSchäfer

 

Zumeist sehnsüchtige und gefühlvolle Melodien werden erklingen, wenn Joachim Karl Schäfer von den Dresdner Bach-Solisten die Trompete an die Lippen setzt. Zu Beginn des Konzertes wird es eine Piccolotrompete sein, die kleine Fantasie von Julius Nagel, die dem Konzertabend ihren Namen gibt, eröffnet das Konzert. Schäfer gilt als einer der führenden Trompeter seiner Generation. Er überzeugt Publikum und Kritik regelmäßig durch seine technische Souveränität sowie sein müheloses, stilsicheres und dynamisch sensibles Spiel. Sanfte elegische und ebenso temperamentvoll - vitale Töne entlockt auch Yuka Inoue ihrem Instrument. Einfühlsam am Klavier begleitet von Chizuru Böhme erleben wir ein wunderbares Zusammenspiel dreier leidenschaftlicher Musiker.

Ort Jagdhaus Kössern