Veranstaltungskalender

Von Bach-Fugen, Elfenchören und Donaubagatellen
Sonntag, 13. Oktober 2019, 17:00 Uhr
Aufrufe : 154

SBP2018 ChristianKern BfürWEB

Das Bläserquintett der Sächsischen Bläserphilharmonie lädt Sie ein zu einem musikalischen Streifzug durch 3 Jahrhunderte, wissenswert und humorvoll moderiert von Flötistin Claudia Scheibe.

Das Quintett ist seit 1994 fester Bestandteil des Klangkörpers. Die erfahrenen Solobläser des deutschlandweit einzigen Kulturorchesters in ausschließlicher Bläserbesetzung gestalten neben eigenen Kammerkonzertreihen auch staatliche Festakte, Empfänge und Eröffnungen zu feierlichen Anlässen. Sie sind ein eigenständiger Akteur und wichtiger Botschafter der Sächsischen Bläserphilharmonie auf den Bühnen des Kulturraums Leipziger Raum. Außerdem sind sie international gefragte Künstler, weltweit unterwegs für Workshops und Konzerte, so zum Beispiel in den Niederlanden, China oder Venezuela.

Mit ihren originellen Bearbeitungen populärer und klassischer Musik begeistern sie immer wieder aufs Neue das Publikum. Die Programme reichen von Barockwerken über romantische und moderne Bläsermusik bis zum Kindergartenkonzert und werden nach Bedarf durch Klavier oder andere Instrumente bereichert.

Besetzung: Claudia Scheibe - Flöte, Gunter Brauer - Oboe, Bernhard Lindemann - Klarinette, Sven Rambow - Horn, Reiner Kugele - Fagott

Eintritt 15,00 €

Ort Jagdhaus Kössern