19/3/24 Mozart auf der Reise nach Prag

Schauspieler Wolf-Dietrich Rammler las aus Mörikes geleichnamiger Novelle, an seiner Seite Sopranistin Melanie Eggert und Pianist Alexander Meinel mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart

Mörike verfasste diese Novelle aus Anlass des 100. Geburtstages von Wolfgang-Amadeus Mozart. Er schrieb damals an seinen Verleger: „Meine Aufgabe bei dieser Erzählung war, ein kleines Charaktergemälde Mozarts aufzustellen, wobei, mit Zugrundelegung frei erfundener Situationen, vorzüglich die heitere Seite zu lebendiger, konzentrierter Anschauung gebracht werden sollte.“ Und es ist gelungen! Heiter, unterhaltsam und wunderbar musikalisch konnten die Gäste die drei wunderbare Künstler erleben, die auf der Bühne des Jagdhauses zu Hochform aufliefen. Kräftiger Beifall belohnte alle drei.
Die Veranstaltung wurde gefördert durch den Kulturraum Leipziger Raum und die Stiftung der Sparkasse Muldental.

MeinelEggertRammler 900