19/4/19 Zwei Meisterpianisten - ein Klavierabend

Karfreitagskonzert mit Asen Tanchev und Juyoung Park, Stipendiaten der Elfrun-Gabriel Stiftung

Die Konzerte mit den Meisterpianisten der Elfrun-Gabriel stellen ein ständig wiederkehrenden Höhepunkt im Konzertjahr des Jagdhauses dar. In diesem Jahr waren ein bulgarischer und ein südkoreanischer Pianist zu hören. Juyoung Park brachte exzellent Werke von Robert Schumann, Franz Liszt und Claude Debussy zu Gehör, Asen Tanchev spielte Klaviermusik von Franz Schubert und Mili A. Balakirew. Beide Künstler begeisterten das Publikum durch ihr differenziertes und ausdrucksvolles Spiel. Das Konzert wurde gefördert durch den Kulturraum Leipziger Raum und durch die Stiftung der Sparkasse Muldental.