05.13.18 - Aus den Briefen der Madame Pompadour

Ines Hommann und Cristina Alles Dopico waren zu hören am 13. Mai 2018 in Kössern

Die Geliebte des französischen Königs Ludwig XV. pflegte nicht nur einen regen Briefwechsel mit Staatsministern und geistlichen Würdenträgern, sondern auch mit ihren zahlreichen Freundinnen. Die zahlreichen überlieferten Briefe gewährten einen Einblick in das Leben am französischen Hof. Intrigen, Neid und Missgunst gehörten offensichtlich zur Tagesordnung. Zu den Briefen, gelesen von Ines Hommann, erklangen Lieder von Georg Phillip Telemann,        Guiseppe Giordani und Giovanni Battista Pergolesi am Klavier begleitet von Cristina Alles Dopico.

InesHommann