JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?
PDF zur Veranstaltung

Karfreitag • 14.04.2017 • 17.00 Uhr
Erde - Wasser - Wind - Feuer“
Klavierabend mit Lydia Maria Bader
Es erklingen Werke von Edvard Grieg, Claude Debussy,
Franz Liszt und Maurice Ravel

Leidenschaft - Innigkeit - Temperament. Dies sind nur einige Attribute, mit denen die Auftritte von Lydia Maria Bader von der Presse bedacht werden und wurden. Zum Karfreitag konnte sich das Kösserner Publikum selbst überzeugen vom Charme der Pianistin. Gut moderiert hielt das Programm, was es versprach, den Ritt durch die vier Elemente. Edvard Griegs tiefe Erdverbundenheit zeigte sich in seiner selten zu hörenden Solo-Bearbeitung der Peer-Gynt-Suite. Deren „Morgenstimmung“ und „In der Halle des Bergkönigs“ folgten. Die „Wasserspiele“ von Maurice Ravel und Franz Liszt zeigten im Vergleich sehr schön die unterschiedliche Tonsprache dieser beiden Komponisten. Drei Preludes von Claude Debussy hatten den Wind zum Thema. Sie spannen klangzauberisch den Bogen von unbewegter Abendluft voll zarter Klänge bis hin zum ausgewachsenen Orkan. Das feurige Finale fand sich in der temperamentvollen und leidenschaftlichen Welt Italiens. Die „Paraphrase über Verdis Rigoletto“ von Franz Liszt gibt ein eindrucksvolles Beispiel für die beliebten Klavierbearbeitungen des 19. Jahrhunderts. Den furiosen Abschluss bildet die „Tarantella“ aus „Venezia e Napoli“ voller wilder Rhythmen dieses süditalienischen Volkstanzes. Besonders bemerkenswert war die interessante Zugabe, Stücke der chinesischen Klaviermusik. Verblüffend zu hören, wie einem scheinbar vertrauten Instrument solch fremde Klänge entlockt werden können.

LydiaMariaBader550

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
25.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2018