JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?

Sonntag • 04.09.2016 • 17.00 Uhr
„Frank-Sinatra-Show“
Frank Metz-Tonelli (Gesang), Torsten Walther (Saxophon), Tilo Augsten (Klavier)

 

Das erste Konzert nach der Sommerpause am 4. September brachte uns einen Hauch der großen, weiten Welt nach Kössern. Die alten Songs von Frank Sinatra waren zu hören. Frank Metz, besser bekannt als Tonelli, verlieh dem Altmeister seine Stimme. An seiner Seite, spielfreudig und überzeugend der Saxophonist Torsten Walther und am Piano Tilo Augsten. Mit Zwischenbeifällen würdigte das Publikum die virtuosen Improvisationseinlagen beider Musiker. Ein volles Haus, ein tolles Konzert, ein begeistertes Publikum – besser kann der Saisonstart nicht gelingen.
100 Jahre wäre er geworden, im letzten Jahr: Frank Sinatra, die Swing-Legende mit Songs wie „New York, New York“, „Strangers in the Night“ oder „My Way“. Zeitlos geworden durch all die Männer und Frauen, die seinen Songs wieder und wieder ihre Stimmen geliehen haben.

 

160904 - Veranstaltung Sinatra550

 

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
25.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2018