JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?

Samstag • 04.06.2016 • 16.00 Uhr
„Die hüpfende Hanna“

Deliciae Theatrales“ - Konzerttheater für Kinder
Konzept und Moderation: Prof. Dr. Ines Mainz (Klavier / Cembalo)
Tanzmeister: Kaspar D. Mainz (Tanz / Choreografie)
Ulrike Mahlo (Blockflöte)

 

Wir gingen auf eine musikalische Zeitreise, erlebten Musik und Tanz aus Renaissance und Barock.
Das „Deliciae Theatrales“-Ensemble präsentierte Konzertprogramme für Kinder und Jugendliche mit dem Ziel, Musik auf altersgerechte Weise zu vermitteln. Die Musik wird in eine Handlung eingebettet und so ein emotionaler Zugang ermöglicht.
Wir werden mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit entführt. Dort treffen wir Hanna. Sie nimmt das Publikum auf ein Dorffest mit, bei dem es zünftig zugeht und auch einige Zuschauer mittanzen dürfen. Da gibt es einen vornehmen und kultivierten Tanzmeister, der sich stetig mit mehr oder weniger Erfolg bemüht, Hanna das gute Benehmen beizubringen. Vom Dorffest aus geht die Reise weiter in eine fiktive frühbarocke Stadt. Das Publikum reist mit; natürlich, wie damals üblich, auf einem Pferd. Dort treffen wir die Handwerkertochter Luise, die gerade von ihrem Vater ein neues Cembalo geschenkt bekommen hat und nun die „neuesten Hits“ darauf üben muss.
Schließlich werden alle zu einem Fest am Königshofe eingeladen, auf dem gesungen und getanzt wird.
Damit ist der Höhepunkt des Konzertes erreicht. Das Publikum „fliegt“ mit der Musik in der Zeitmaschine wieder zurück in die Gegenwart.
Etikette, Etikette, Ettikette … Von einem Tanzmeister kann man schon einiges lernen. Ein Menuett zu tanzen zum Beispiel. Kinder durften mit auf die Bühne und wenn ein Kind sich selber nicht traut, dann darf es auch mal Mama oder Papa vorschicken. So kamen wir in den Genuss einer reinen Männertanzgruppe. Julia Feigel, Anne Sophie Dräger, Ines Mainz und Kaspar Mainz von Deliciae Theatrales sangen, spielten, tanzten, dass es eine Lust war … Und selbst die jüngsten Zuhörer folgten ganz konzentriert dem Programm, welches pädagogisch klug immer wieder für einen Wechsel sorgte zwischen Klavierspiel, Theater- und Tanzeinlage, Gesang und der Möglichkeit, mitzusingen und zu spielen.

hüpfendeHanna_550px 

160604  - HHanna2-550

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
25.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2018