JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?

Karfreitag • 18.04.14 • 17.00 Uhr
Wie ein Lied geboren wurde“ • Konzert zum Karfreitag
Russische und ukrainische geistliche und weltliche Gesänge
mit dem vielstimmigen Vokalensemble Slavica


Vokalmusik aus slawischsprachigen Ländern ist Programm des im Jahr 2009 in Dresden gegründeten Ensembles Slavica.
Im Mittelpunkt der musikalischen Arbeit des Ensembles steht die russisch-orthodoxe Kirchenmusik, die auch oft als "Gesang der Engel" bezeichnet wird.
Vielstimmige Volksliedbearbeitungen und Liederzyklen bereichern und beleben das Repertoire der 24 Sängerinnen und Sänger, die alle eine musikalische Ausbildung absolviert haben.
„Kak pesnja rodilas - Wie ein Lied geboren wurde“ war der Konzertabend am Karfreitag, den 18.04.14, im Jagdhaus Kössern überschrieben.
Die hervorragende Akustik im Festsaal unterstrich die Schönheit der choralen Stimmen bei der Interpretation der geistlichen und weltlichen Gesänge unter Leitung von Ewgeni Pankow.

Vierzehn Künstler erfüllten den Saal mit ihren “Engelsstimmen”.

140418 - Slavica in JH-400

Die LVZ berichtete am 22.04.2014 dazu:

140422 LVZ


 

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
13.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2017