JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?


Sonntag • 30.03.14 • 17.00 Uhr
Perlen der vierhändigen Klaviermusik
Klavierabend mit dem Duo „tastiera armonica“


Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Jagdhausvereins und der Stiftung der Sparkasse Muldental

Die Schwestern Angelika Eysermans und Eva Schreyer-Puls spielten Werke von Mozart, Grieg, Debussy, Ravel und erzählten kleine Geschichten zur Musik

2008 gründeten die beiden Schwestern Angelika Eysermans, geb. Schreyer, und Eva Schreyer-Puls das Klavierduo „tastiera armonica“, mit dem sie seither in Deutschland und der Schweiz erfolgreich konzertieren. Die feinsinnige Klangkultur der beiden Pianistinnen berührt unmittelbar und lässt vier Hände zu einem Klang verschmelzen. So wird Musik zu einem inspirierenden Dialog der Töne. 
Am Sonntag, den 30.03.14, standen im Jagdhaus Kössern ausgewählte Werke der vierhändigen Klavierliteratur auf dem Programm, beginnend mit Edvard Griegs Peer-Gynt-Suite Nr. 1 über Klavierkompositionen von Mozart, Debussy und Ravel.
Mit einer Moderation und kleinen Geschichten führten die Künstlerinnen ihr Publikum in die Musik ein und verbanden die Werke poetisch miteinander .

Drei Zugaben zeugten von der Begeisterung der zahlreichen Besucher im Festsaal.


Das Konzert wurde gefördert von der Stiftung der Sparkasse Muldental.

140330 - Klavierduo - 400px
___________________________________

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
13.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2017