JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?


09.02.14 • 17.00 Uhr • Romantik & Leidenschaft
Kammermusik mit dem Leipziger Klavierquartett
Stefan Burkhardt (Klavier) • René Bogner (Violine)
Matthias Weise (Viola) • Henriette L. Neubert (Violincello)
spielen Werke von Richard Strauss und Antonin Dvorak


Das Leipziger Klavierquartett mit Stefan Burkhardt (Klavier), René Bogner (Violine), Matthias Weise (Viola) und Henriette L. Neubert (Violincello) gründete sich 1998 und überzeugt seitdem durch seine hochkultivierte Spielweise und seine in jedem Ton spürbare Leidenschaft für die Kammermusik. Das Spiel der vier Musiker besticht durch Ausgewogenheit, Wärme und absolute Tonschönheit. Sie sind Mitglieder des Gewandhausorchesters bzw. des MDR-Sinfonieorchesters.
Die Künstler möchten ihr Publikum vorwiegend in die Romantik entführen – die Zeit, in der die Literatur für Klavierquartette ihre eigentliche Ausprägung erfuhr. Damals entstanden einige der schönsten und anspruchsvollsten Kompositionen.
Zu diesen gehören zweifellos das Klavierquartett D-Dur op. 23 von Antonin Dvorak und das Klavierquartett c-moll op. 13 von Richard Strauss. Beide Werke wurden am Sonntag, den 09.02.14 im Festsaal des Jagdhauses Kössern aufgeführt.

140209 - Veranstaltungsfoto

 

 Leipziger Klavierquartett-400px22

 

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
13.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2017