JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?

    Sonntag • 26.02.12 • 17.00 Uhr
Das Vergnügen der Könige

Barockmusik von den französischen, englischen und spanischen Höfen
Ensemble «La Moresca» mit Claudia Hoffmann (Irische Harfe & Barockvioline)
und Petra Burmann (Theorbe & Barockgitarre)

 

Im barocken Kleinod Jagdhaus Kössern darf Barockmusik nicht fehlen im Reigen der Konzerte und Veranstaltungen. 
Das Ensemble für alte Musik „La Moresca“ spielte Folklore und Barock aus England, Frankreich und Spanien sowie Tanz- und Folkmusik aus der Bretagne und Cornwall .
Die beiden vielseitigen Musikerinnen beherrschen ihre alten Instrumente hervorragend.
Claudia Hoffmann spielt historische Violinen, Pochette und Harfen, Petra Burmann Barockgitarre und Theorbe.
Nicht nur die Künstlerinnen waren historisch gewandet, auch Benno von Muldenknick und Aurelia von Caterstein begrüßten die Besucher .

120226 Moresca

zurück

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
13.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2017