JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?

Sonntag • 06.11.11
CHANSONettes mit BACH
Musik & Lieder von Bach bis Beatles
mit Ute Loeck als Chansonette Madame de Loeck &
Georg Christoph Biller als Thomaskantor Johann Sebastian Bach

Was tut eine Chansonette, wenn sich zu Konzertbeginn auf der Bühne bei der Ankündigung ihres Pianisten herausstellt, dass dieser sich gerade in weiter Ferne, sozusagen auf Abwegen befindet? 
Nach der niederschmetternden Mitteilung – per Handy! -, er habe keine Lust mehr, mit ihr aufzutreten, bricht für die Chansonette eine Welt zusammen.
Doch bevor sie in Ohnmacht fällt, schafft sie es mit letzter Kraft, per SMS einen Notruf zum Himmel zu senden.  Und siehe da, der liebe Gott hat ein Ohr und schickt ihr augenblicklich einen Retter, und das ist kein Geringerer als Johann Sebastian Bach! Bei Madame de Loeck ruft das Verwirrung hervor, doch der ”Director musices“ greift beherzt in die Tasten und findet auch schnell Zugang zu dem Repertoire der Chansonette. So trocknet denn Madame de Loeck endlich ihre Tränen und entdeckt auf ihre Weise auch schon mal das eine oder andere Stück aus dem Bach‘schen Repertoire. Es kommt zur Annäherung zweier Menschen aus nicht nur musikalisch unterschiedlichen Welten und am Ende bleibt die Frage, ob nach dem Intermezzo jeder in seine Welt zurückkehrt oder ob sich da vielleicht eine geheime Verbindungstür öffnet...??? 
Zu erleben war diese außergewöhnliche Romanze mit Songs, Chansons, Musicalhits, Lieder, Arien und Instrumentals von Bach bis Beatles im ausverkauften Festsaal des Jagdhauses Kössern .
Ute Loeck - Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin in der Leipziger Pfeffermühle – trat als Chansonette Madame de Loeck auf.
Und der Thomaskantor Johann Sebastian Bach wurde vom Thomaskantor Georg Christoph Biller gespielt.


111106 - Konzertbild


111008-LVZ
zurück

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
25.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2018