JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?

Samstag • 22.10.11
Franz Liszt – Leben & Werk

Vor 200 Jahren wurde Franz Liszt geboren.
Ihm zu Ehren sprach Prof. Johannes Forner über Leben & Werk und spielte Alexander Meinel einige der wunderschönen Klavierstücke des begnadeten Komponisten.



Franz Liszt ist einer der bekanntesten Komponisten der Romantik. Sein umfangreiches Schaffen spielt in der Musikgeschichte eine bedeutende Rolle.
Im Jagdhaus Kössern wird anlässlich des 200. Geburtstages des Musikers im Jahr 2011 eine kleine Konzertreihe mit freundlicher Unterstützung der Kunst- und Kulturstiftung der Sparkasse Muldental dargeboten, die Leben und Werk von Franz Liszt auf verschieden Weise dem Publikum nahe bringt.
Ein Höhepunkt dieser Liszt-Reihe war das Konzert am 22.10.11, taggenau zum 200. Geburtstag von Liszt.
Der Leipziger Musikwissenschaftler Prof. Johannes Forner - bereits mehrfach zu Gast im Jagdhaus - erzählte kenntnisreich und wunderbar entspannt aus dem Leben des vielseitigen Komponisten und führte in sein Werk ein.
Der preisgekrönte Pianist Alexander Meinel interpretierte am Blüthner-Flügel Kompositionen aus Liszts Schaffen.

Die LVZ vom 24.10.2011 präsentierte ein Bild dieser Veranstaltung

111022 - Liszt



zurück

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
13.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2017