JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?

Die durch Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin Nina Petri gastierte am 24. September im Jagdhaus Kössern mit einer erotischen Lesung.
Ihr zuzuhören ist ein Erlebnis. Sie las Texte von Noelle Chatelet, Chimo, Keto von Waberer und anderen.
Alle haben mit dem Thema "Lust" zu tun. Und das ist es auch, was herüberkommt: knisternde Erotik, transportiert von literarischen Texten und einer herausragenden Stimme, die mehr macht als bloßes Vorlesen.
Die Geigerin Ingeborg Freytag bettete die von Nina Petri gelesenen Geschichten auf Klanggeweben aus leidenschaftlichem Tango, sehnsüchtigen Zigeunerromanzen, sanftem Jazz und schmutzigem Blues.

Nina Petri ist eine Frau mit vielen Facetten. In zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen stellte sie bereits ihre Offenheit für unterschiedliche Genres unter Beweis.
Die Schauspielerin wurde unter anderem mit Filmen wie "Lola rennt" (1998) und "Bin ich schön" (1998) zu einem der bekanntesten Gesichter des deutschen Films.
Petri, die für ihre Leistung mit dem Deutschen und dem Bayrischen Filmpreis ausgezeichnet wurde, lebt heute mit ihren zwei Töchtern in Hamburg.

Die studierte Geigerin Ingeborg Freytag lebt in Leipzig. Die Harmonik und Melodik von Geige, Bratsche und Viola in Klassik, Jazz und Weltmusik, die menschliche Stimme zwischen Disziplin im Satz und Freiheit im Experiment sowie die Erschaffung von klanglichen Strukturen in der Improvisation bilden seit vielen Jahren die musikalischen Schwerpunkte von Ingeborg Freytags Arbeit.

PetriNinakl

Foto: Copyright Hergen Schimpff

 

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
13.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2017