JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?

Samstag, 18.06.2011 • 21.00 Uhr 
Barockgeplauder im Jagdhaus Kössern

Die Zeit August des Starken, in der das Jagdhaus zu Kössern entstand, ist von vielen Legenden umrankt.

Amüsant und kenntnisreich unterhielten Aurelia von Caterstein und Benno von Muldenknick zu vielen sächsischen Themen im barocken Ambiente des Jagdhauses , begleitet von Klaviermusik am Blüthnerflügel, dazu gab es ein kleines Angebot an Imbiss und Getränken

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Grimmaer Museumsnacht statt.
Zum „Hineinschnuppern“ wurde das „Barockgeplauder - das Jagdhaus Kössern stellt sich vor“ am gleichen Tage im Göschenhaus, im Kreismuseum und auf dem Grimmaer Markt gezeigt.

Ungefähr 300 Besucher machten auf diese Weise mit dem Jagdhaus Bekanntschaft.

BarockgeplauderJagdhaus BarockgeplauderLaubengang

Fotos: fsw-foto

Am 20.06.2011 berichtete die LVZ darüber:

110620-LVZ-Museumsnacht

zurück

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
25.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2018