JagdhausLogo
Sachsens Dörfer
(c) für das Logo: Siri Köppchen

Jagdhaus Kössern - Barockes Kleinod im Muldental
Die Webseiten des Vereines
DAS JAGDHAUS
Dorfentwicklungs- und Kulturverein Kössern / Förstgen e. V.

 

Besucher seit 30.01.2001

Counter/Zähler

Unsere Sponsoren
Unsere Spender
Sie wollen online spenden?
a_Schaltflächegelb_1 Ankündigung PDF

Sonntag • 24.09.2017 • 17.00 Uhr
 „Frauen soll man loben“
Tischgespräche im Hause Luther
Luthertexte, Lieder und Musik der Reformation
gesungen und gespielt von Anne Schierak und Frank Fröhlich

Eintritt 15,00 Euro

„Wenn ich noch einmal heiraten sollte, würde ich mir eine gehorsame Ehefrau aus einem Stein hauen…“ soll Luther gesagt haben. Auf der Bühne erleben wir einen temperamentvollen Disput um Kirche und Kinder im Allgemeinen und um das Zusammenleben der Eheleute Luther im Speziellen. Musikalisch umrahmt werden die Texte von Musik aus der Reformationszeit, z.T. von Luther selbst, von Krieger, Rathgeber und Hammerschmidt, sowie von bekannten Volksliedern. Es singen und spielen Anne Schierack und Frank Fröhlich. Anne Schierak studierte Klassischen Gesang für Konzert und Musiktheater, ergänzt von Meisterkursen bei Prof. Peter Schreier. Anne Schierak war als Solistin am Staatstheater Cottbus zu erleben, gastierte u.a. am Opernhaus in Halle, dem Staatstheater Kassel und dem Theater Gera-Altenburg.
Der Gitarrist Frank Fröhlich ist ein vertrauter Gast des Jagdhauses. Musikalisch meisterhaft ist sein Spiel. Ideenreich, inspirierend und immer von neuem überraschend sind seine Projekte. Frank Fröhlich verfügt über ein weit gefächertes Gesamtwerk, die Musik ist feinfühlig abgestimmt auf die Texte, wovon man sich auch auf seinen umfangreichen Veröffentlichungen, CDs und Hörbüchern, überzeugen kann.

Information & Vorbestellung
Tel: 034384-73931 • Email: jagdhauskoessern@web.de

Frauensollmanloben550px



Vorankündigung

Samstag • 30.09.2017 • ab 11.00 Uhr
 „Apfeltag“
Äpfel ernten, Essen und Trinken,
Spaß haben …Wir laden ein zur Apfelernte im Jagdhausgarten
Eintritt frei, Spende erbeten

Sonntag • 08.10.2017 • 17.00 Uhr
 „Leipzig - Wien - Caracas“
Bläserquintett der Bläserphilharmonie
Stücke von Bach über Mozart und Dvořak bis zu lateinamerikanischen Rhythmen
Claudia Scheibe (Querflöte), Gunter Brauer (Oboe), Sven Rambow (Waldhorn),
Reiner Kugele (Fagott), Bernhard Lindemann (Klarinette)
Eintritt 15,00 Euro
 

DAS JAGDHAUS e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma-Kössern

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09.00 - 15.00 Uhr
(ganzjährig)

Sa. / So. / Feiertage:
(von Ostern - September)
10.00 - 17.00 Uhr

Tel.: 034384-73931
mail: jagdhauskoessern@web.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung:
13.10.2017
Das Jagdhaus auf Facebook

Plan  2017